sinai > Projekt > sinai Projekt

Allerpark, 2 Spielplätze

Meeresfrüchte, Bodenlos
Die Spiellandschaften für die Landesgartenschau Wolfsburg.

Der Spielplatz Meeresfrüchte wurde für den Strandbereich des Sees im Allerpark entwickelt. Zwischen Strandweiden liegt eine Gruppe von Fundstücken verstreut: Muscheln, Schneckenhäuser, Seesterne. Die von Bildhauer Gisbert Baarmann geschaffenen Holzskulpturen dienen als Wippen, Spielhäuser oder wie die Muscheln als Becken zum Matschen. So wird eine Gruppe von Miesmuscheln beim bloßen Berühren einer Perle zur Wasserkaskade.

[vom] bodenlos ist ein Waldspielplatz, auf dem der Boden nicht mehr berührt wird. Er besteht aus mehreren Netzebenen in den Bäumen. Man klettert, hangelt, schwingt durch die Stämme. Die 300 qm große mehrteilige Netzkonstruktion wurde dabei mit neu entwickelten, verletzungsfreien Anschlagpunkten ausschließlich in die Bäume gehängt. Eine Innovation: Die Bäume werden zum Teil des statischen Systems.


2004

Stadt Wolfsburg vertreten durch Marketing- u. Servicegesellschaft Allerpark mbH

Objektplanung Freianlagen LPh 2-8

2003-2004

0,3 Mio. €

Gisbert Baarmann Holzgestaltung, Templin
Norbert Schwarz Architekt, Berlin
Corocord, Berlin