Hager Forum, Obernai, Elsass (F)

Der Kieferngarten
Mit dem neuen Begegnungszentrum Hager Forum erhält das Werksgelände eine identitätsbildende landschaftliche Aura.

Bilder

Pläne

Beschreibung

Im elsässischen Obernai befindet sich der Sitz der Firma Hager, die weltweit zu den führenden Firmen der Elektrotechnik gehört. Mit dem neuen Forum entwickelt die Firma für ihre Geschäftspartner, Nutzer und Kunden eine offene Sphäre im bisher introvertierten Werksgelände.

Der Freiraum um das Forum mit der Plaza und dem Kieferngarten unterstützt diese Geste der Öffnung und schafft eine neue Außenwahrnehmung des Firmensitzes.

Mit den landschaftlichen Kulissen entstehen einladende Aufenthaltsorte und Bereiche der Begegnung für Mitarbeiter und Besucher. Die neu gestaltete Identität wird mit dem starken Bild der Kiefernheiden definiert.[nbsp] Diese Bild wird zum verbindenden Element für den „Gastbereich“ auf dem Gelände und verzahnt den Neubau des Forums mit dem Kantinenbereich. In einem zukünftigen Abschnitt kann hieraus der Platz an der Kantine als einladender Cafegarten entwickelt werden.

Jahr
2015
Auftraggeber

Hager AG, Obernai

Leistung

Objektplanung Freianlagen LPh 2,3,5

Umsetzung

2013 - 2015

Bauvolumen

1,25 Mio. €

Fläche

1,3 ha

Projektpartner

Sauerbruch Hutton International GmbH, Berlin
Werner Sobek Frankfurt, GmbH & Co.KG
Innius RR GmbH, Rosbach
OTE Ingénierie, Illkirch, Frankreich