sinai > Projekt > sinai Projekt

Landesgartenschau Wangen 2024

4. Preis
Artifiziell und Natürlich. Hochlage und Taleinschnitt. Offene Weite und geheimnisvolle Dichte. Argenauen und Kanal eröffnen ein wirkmächtiges atmosphärisches Spannungsfeld.

Fließende Linien | Liquid Lines.

Fließende Linien prägen die Topografie des Argentals und selbst der Grundriss der Stadt scheint sich in diese Schwingung zu fügen. In fließenden Linien durchziehen auch die neuen Argenpromenaden die Stadt und flechten die anliegenden Stadträume und Wegebeziehungen auf organische Weise ein. Die begleitenden Uferräume werden vorsichtig geöffnet und auf charakteristische Weise topografisch inszeniert, neue Zugänge zum Wasser geschaffen.

Demgegenüber wird der Triebwerkskanal als technisches Landschaftsbauwerk und faszinierendes Absurdum vollständig erhalten und wo möglich freigestellt. Aus der funktionalen Beziehungslinie zwischen der Innenstadt und dem historischen Industrieareal der Erba wird eine ideell überhöhte Erlebnislinie.

Entlang dieses charakteristischen Doppelstrangs der Gewässer werden Freiräume mit jeweils eigenen Charakteristika und Qualitäten entwickelt.


2014

Landschaftsarchitektonischer und städtebaulicher Realisierungswettbewerb

Stadt Wangen

Visualisierung Matthias Grobe