sinai > Büro > Neues - Details

IGA Berlin 2017

Für diesen beschränkten Wettbewerb haben sinai unter dem Titel  "New Urban Arcadia" ein Konzept für die Internationale Gartenschau Berlin 2017 in Marzahn-Hellersdorf und die dauerhafte Weiterentwicklung der Gärten der Welt und der Wuhlelandschaft erarbeitet.

 

Projektpartner

sauerbruch hutton, Berlin

Bauingenieure: schlaich bergermann und partner - sbp gmbh, Stuttgart/Berlin

 

aus dem Preisgerichtsprotokoll

...die Überlegungen zur Durchführung der IGA zeigen eine hohe Durchdringung des Themas. Insbesondere die Darstellungen zur Führung von Wegerouten und Inszenierungen gärtnerischer Themen sind überzeugend und versprechen eine hohe Attraktivität der Ausstellung. Funktionell sehr wertvoll sind die vielfältigen Vorschläge für Spiel- und Sportelemente. In einer sinnvollen Positionierung akzentuieren sie einzelne Szenerien und bieten Perspektiven für eine zukünftig viel breitere Nutzung der Parklandschaft.

Die Arbeit zeigt einen hohen konzeptionellen Anspruch und kann diesen meist bis ins Detail nachweisen. Sie gibt auch über die IGA 2017 hinaus wertvolle Impulse für eine langfristige, prozessual orientierte Freiraumentwicklung.

 

 

zum Projekt

 

competitionline

Zurück