sinai > Büro > Neues - Details

3. Preis für Stadtstrecke Bremen

Im nichtoffenen Realisierungswettbewerb gewinnt Sinai den 3. Preis.

 

Das Neustädter Ufer in der Innenstadt Bremens bildet das Gegenüber des historischen Stadtkerns. Die Neugestaltung der Stadtstrecke soll diesen Stadtraum stärker als Teil der Innenstadt definieren, ihn von einer "Rückseite" zur "Stadtterrasse" transformieren.

Merkmale des namensgebenden städtischen Deichs sind die beherrschenden Bäume, der erhabene Weg über dem Straßenraum, die grünen Böschungen und Säume. Die anstehende Transformation verarbeitet diese Motive zu einem zeitgemäßen Promenadentypus auf verschiedenen Ebenen und wahrt damit ein Stück Identität der Stadtstrecke. Vom Wasser aus aber entsteht ein neuer, starker Stadtprospekt des linken Weserufers. So werden Stadtraumqualitäten mit Hochwasserschutz, Freiraumgestaltung mit der Deichfunktion und ihren technischen Parametern verknüpft.

 

zum Wettbewerb

 

 

 

Zurück